Kino ohne Talent
Suche


Für den Monat 11/2014 wurden 3 Einträge gefunden.

Wolfgang Wendland: Filmpreis gewonnen!


"Das Fehlende schließt einen Sinnzusammenhang mit ein. Wo nichts ist kann nichts fehlen." (W. Wendland)

Wolfgang Wendland, ein Meister der musikalischen Darbietung, ist auch anderen Gebieten wie beispielsweise dem Filmemachen sehr verbunden. Ganz in diesem Sinne sucht er immer Themen, die zu den aktuellen der Zeit zählen. Dabei scheut er sich nicht, selbst heiße Eisen anzufassen.

Ausgrenzung und Abgrenzung sind Themen, die es schon vor der Zeit gab, als die Menschen begannen von den Bäumen herunterzusteigen. Und genauso gab es auch immer Menschen, die sich um eine Integration der Außenstehenden bemühten. Relativ neu ist die Einbeziehung von körperlich und/oder geistig Behinderten ins gesellschaftliche Leben, da sie bislang immer gesondert betrachtet wurden, nie Teil der Gemeinschaft sein konnten oder durften. Diese Einbeziehung bezeichnet man auch als "Inklusion". [mehr]


bei Berlinale eingereicht: Heute bringe ich mich um!!



Während die Planungen für Tilman Borcks Erstling "The Midas Touch" auf Hochtouren laufen, haben wir still und leise "Heute bringe ich mich um!!", den zweiten Spielfilm von Felix Gerbrod, fertiggestellt und bei der Berlinale eingereicht. Dabei gab es bis zur einreichfähigen Version einen ganzen Stapel Probleme und Fehler zu beseitigen.

Nachdem die erste Testvorführung vor rund zwei Dutzend Personen zu einer riesigen Liste mit Korrekturen, inhaltlichen und logischen Fehlern geführt hatte, mussten wir zunächst einige Szenen nachdrehen und sogar eine kleine Szene neu drehen. Problematisch war das insofern, als dass wir den Zustand des Sets wiederherstellen mussten, die zur Verfügung gestellten Wohnungen hatten sich hinsichtlich der Einrichtung ein wenig verändert. [mehr]


The Midas Touch: Statisten gesucht

Es ist so weit, die Planungen für den nächsten Spielfilm laufen auf Hochtouren. Regie wird dieses Mal nicht Felix Gerbrod sondern Tilman Borck führen, der sich schon in "Filmriss!", "Heute bringe ich mich um!!" und etlichen Produktionen in Film, Funk und Fernsehen einen Namen gemacht hat.

Für die Produktion suchen wir noch nach einer ganzen Menge Statisten, die voller Freude und ohne Bezahlung im Januar und April je 1-2 Tage Zeit haben, ihr wundervolles Antlitz der Kamera zu präsentieren. Da gehörst DU selbstverständlich auch dazu! Also melde Dich bis spätestens 30. November 2014 bei uns über die Mailadresse mailto:felixthemidastouch@gmail.com oder über das Kontaktformular. [mehr]


[1]